join MY mailing list

© 2019 by Anna Rothärmel

 

WAS ICH MIT DISCOVERIES MEINE?

Das kann alles sein – von neuem Essen bis zu neuen Hobbys, von neuen Ländern und Kulturen bis zu einem neuen Ich. Seien wir mal ehrlich, das passiert ja irgendwie automatisch. Immer wenn man etwas Neues entdeckt, findet man auch etwas Neues über sich selbst heraus. Viele Jahre dachte ich, ich hätte genau das entdeckt, wonach ich immer gesucht hatte. Was ich immer wollte. Und dann kam alles anders. Neues Land, neuer Job, neues Zuhause, neues Leben. Neue Herausforderungen und Erfolge, neue Niederschläge (ohne diese Bitches geht es ja nie), aber am allerwichtigsten: neue Entdeckungen.

Quick facts – wenn du keine zeit hast

Ich bin Anna.

Ich komme aus Deutschland, Bayern, lebe aber in Amsterdam.

Ich bin 32 Jahre alt.

Ich bin Copywriter.

Ich glaube an Karma. Du solltest das auch tun.

Ich entdecke gern Neues.

Ich liebe es, zu schreiben.

Daher dieser Blog. 

LANGE VERSION – WENN DU ZEIT HAST

Ich bin Copywriter. Ich hätte niemals gedacht, dass ich das einmal sagen würde. Jahrelang hatte ich nur einen einzigen Traum: freiberuflich als Konferenzdolmetscherin zu arbeiten. Ich gab alles: Ich lernte, studierte (inkl. Blut, Schweiß und Tränen … okay, vielleicht kein Blut) und dann habe ich mein großes Ziel endlich erreicht: Ich schloss mein MA Conference Interpreting Studium ab und war endlich Konferenzdolmetscherin.

Obwohl ich alles gegeben hatte, war es nie genug. Die Rückschläge waren einfach zu viele und irgendwann warf ich das Handtuch und nahm mein Schicksal selbst in die Hand. Ich kehrte Deutschland den Rücken (zum dritten Mal), nahm einen Vollzeitjob als Copywriter an (es stellte sich heraus, dass ich gar nicht so unkreativ war) und änderte mein ganzes Leben. Die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe. Und obwohl ich meinen Job liebe, wird es nach zwei Jahren Zeit für etwas Neues: Ab Oktober 2019 stürz ich mich wieder in die Freiberuflichkeit, weil es beim ersten Mal ja so gut geklappt hat. Aber ich muss es einfach nochmal versuchen. Allerdings ganz anders als beim ersten Mal. Schließlich wurde ich durch diese Entdeckungen der letzten zwei Jahre zu einer anderen Person.

Von einer verbissenen das-muss-einfach-funktionieren freiberuflichen Dolmetscherin habe ich mich ein einen kreativen Freigeist verwandelt, der gern Neues entdeckt und das Leben mit viel mehr Humor sieht. Die Niederländer hatten einen ganz schönen Einfluss auf mich. Und ja, ich fahre überall mit dem Fahrrad hin. Aber versteht mich nicht falsch: Ich liebe auch diese Wochenenden, an dem der BH in der Unterwäscheschublade bleibt, ich einfach nur zuhause bin und mit meiner Katze schmuse. Ja, ich bin Single.

Neue Dinge auszuprobieren, hat mir neues Leben eingehaucht und ein paar Dinge stechen besonders hervor. Ich bin der größte Eiskunstlauffan unter der Sonne. Ohne Pylone kann ich auf dem Eis nicht geradeaus laufen, aber in meinem Kopf springe ich fünffache Axel. Ich liebe das Kochen und neue Rezepte auszuprobieren, was meine Mitbewohnerin sehr glücklich macht (im Gegenzug backt sie für uns Cookies, jeden Sonntag). Ich hätte nie gedacht, dass ich das einmal sage: Ich liebe Sport! Mit der genialen App OneFit kann ich alles ausprobieren. Und last but not least: Einmal im Jahr packe ich für drei Wochen meine Koffer und entdecke Orte, von denen es nicht Millionen Instagram Pics gibt. Ich entdecke neue Länder, neue Kulturen aber am wichtigsten – ein neues Ich, jedes Mal.